Salsa ~ oder die Kunst vom Umgang mit Bewegung und spärlichem Licht

DSC_1219www.abstracta-cultura.de_www.abstracta-cultura.de_

 

Eine Bekannte bat mich, sie zu einem Salsa-Abend zu begleiten um dort Fotos zu machen. Daß das eine Herausforderung sein würde, war mir vorher klar, aber die Herausforderung war noch größer, als ich vermutet hatte ;). Sehr schlechte Lichtverhältnisse, die gute alte „Licht-Orgel“ und sich schnell bewegende Menschen. Das brachte meine „Kleine“ doch echt an ihre Grenzen, selbst mit zwei lichtstarken Objektiven. So arbeitete ich mich mit 3200 Iso und insgesamt aus freier Hand geschossen durch die tanzenden Mengen und wechselte nach langen Jahren des selbst Tanzens die Seite und damit die Perspektive :). Die Bearbeitung der Bilder erfolgte in „Selenton“, einem SW-Preset von Lightroom, das fand ich persönlich weniger hart. Das Bildrauschen selbst finde ich als Stilmittel immer wieder schön, und hier passt es auch zur Bewegung an sich.

DSC_1220www.abstracta-cultura.de_-4

DSC_1221www.abstracta-cultura.de_-5

DSC_1255www.abstracta-cultura.de_

DSC_1290www.abstracta-cultura.de_-2www.abstracta-cultura.de_

 

DSC_1388www.abstracta-cultura.de_

DSC_1308www.abstracta-cultura.de_

DSC_1325www.abstracta-cultura.de_

DSC_1351www.abstracta-cultura.de_

DSC_1357www.abstracta-cultura.de_

DSC_1362www.abstracta-cultura.de_

DSC_1365www.abstracta-cultura.de_

DSC_1368www.abstracta-cultura.de_

DSC_1421www.abstracta-cultura.de_

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s